Hallo, ich bin Eva!

Ich möchte Dir als Vermögens-Inspiratorin zur Seite stehen und Dir zeigen, wie reiche Menschen denken, wie sie mit Geld umgehen, über welche Wege sie Geld verdienen und wie sie es vermehren. Vor allem dann, wenn Du mit deinem eigenen Unternehmen zwar schon konstant Geld verdient, vor dem Thema "Finanzen & Vermögensaufbau" aber bisher einen großen Bogen gemacht hast, möchte ich Dir helfen.

  • ​Du verdienst gut, aber gibst alles Geld wieder aus?
  • ​Das Geld rinnt nur so durch deine Finger?
  • ​Du möchtest endlich deine Finanzen in den Griff bekommen?

Lass uns das Thema Finanzen endlich angehen!

Als Vermögens-Inspiratorin möchte ich dein Vermögen im Umgang mit dem Thema Geld voranbringen und Dir auch gerne erzähle, was mich dazu befähigt.

Kurz gefasst sind dies:

  • ​Mein betriebswirtschaftliches Hochschuldiplom mit der Abschlussnote 1,5
  • ​Meine Fortbildung zur Bankfachfrau
  • ​4 Jahre Arbeit in einer renommierten Privatbank
  • ​1 Jahr Arbeit in einer Unternehmensberatung
  • ​Fortbildung im Immobiliensektor und über einige Jahre Arbeit als Immobilienmaklerin
  • ​Unternehmertum seit 2007
  • weit über 300 Interviews mit den erfolgreichsten Experten im deutschsprachigen Raum zu den Themen Finanzen, Aufbau von (passiven) Einkommensströmen, Unternehmertum und Persönlichkeitsentwicklung
  • ​7 erfolgreich durchgeführte Onlinekongresse
  • bereits über hundert Kunden in der Finanzalchemie und einige tausende in der Vermögens-Akademie

Wenn Du etwas mehr zu meinem Weg wissen möchtest, hier die Langversion:

Durch meinen sehr erfolgreichen Großvater hatte ich bereits als Kind ein ungetrübtes Verhältnis zu Geld. Ich sah zwar dass der hohe Wert den er für seine Kunden schuf mir viel Arbeit verbunden war, dass diese ihm aber viel Freude bereitete und er dafür auch einen hohen Gegenwert erhielt, der ihm und unserer kompletten Familie ein sehr angenehmes Leben verschaffte. Mit hinderlichen Glaubenssätzen zum Thema Geld habe ich mich daher glücklicher Weise nie belastet, sondern habe im Geld schon immer die vielen Freiheiten gesehen, die dieser Wert repräsentiert.

Um mich tiefergreifend mit der Wirtschaft und dem Unternehmertum auseinander zu setzen, begann ich 1999 ein betriebswirtschaftliches Studium, dass ich bereits nach 7 Semestern als schnellste meines Semesters mit der besten Abschlussnote beenden konnte. Mein Kopf war voll mit spannenden Wirtschaftstheorien, Axiomen und Gleichungen, wie ich ein erfolgreiches Unternehmen aufbauen konnte, hatte ich dort jedoch nicht gelernt. Um meinen Werkzeugkoffer zu füllen, entschied ich mich für den Weg in ein Angestelltenverhältnis, obwohl ich bereits im Studium viele Ideen für Businessprojekte hatte.

​„So kann und will ich nicht weiter arbeiten“

Nach 5 Jahren endete mein Job als Unternehmensberaterin mit der Erkenntnis: „so kann und will ich nicht weiter arbeiten, ab jetzt nur noch eigene Projekte“. So gründete ich gemeinsam mit 2 Freunden ein Online-Portal für nachhaltiges und ökologisches Leben mit der großen Vision, eine eco-Version von Amazon aufzubauen und on top das deutschlandweit größte ökologische Branchenverzeichnis zu werden. Nach 3 arbeits- und kapitalintensiven Jahren war das Projekt aber immer noch nicht groß genug, um darüber relevante Einnahmen zu generieren und unsere finanziellen Ressourcen waren erschöpft. Gerade im letzten Jahr hatten wir viele Gespräche mit Business Angels geführt und weitere Visionen entwickelt, uns 2010 dann aber dazu entschlossen, das Projekt zu beenden.

Da ich mich schon immer sehr für Immobilien interessierte, bildete ich mich 2010 umfassend in diesem Gebiet weiter und begann, als Immobilienmaklerin zu arbeiten.

Der Nachwuchs veränderte mein Unternehmen

Ende 2010 wurde auch unsere erste Tochter geboren, so dass ich mich nun diesem Herzensprojekt widmen durfte. 2013 kam unser Sohn zur Welt, dennoch war ich bis 2014 punktuell als Immobilienmaklerin aktiv. Ich durfte bei beiden Geburten erleben, wie kraftvoll eine gute Geburtserfahrung ist, so dass ich am Februar 2014 die Facebook-Initiative “Hebammenunterstützung” gründete, als der Fortbestand dieser Berufsgruppe auf Grund haftplichtversicherungstechnischer Gründe akut bedroht war. Innerhalb von nicht einmal 24 Stunden hatten sich in meiner Facebook-Gruppe über 15.000 Mitglieder versammelt und wir organisierten ein Jahr lang über 100 Demonstrationen, Informationsveranstaltungen und etliche Gespräche mit Politikern. Ein Jahr später entschlossen wir uns zur Gründung des Vereins Mother Hood e.V., in dem ich bis Mitte 2017 als Vorstand arbeitete.

2015 kam unser 3. Kind zur Welt und mein Wunsch, mich unternehmerisch weiter zu entwickeln, wurde immer größer. Neben meinen grundsätzlichen Finanzkenntnissen begann ich 2016, mich intensiv mit den verschiedenen Möglichkeiten zum Aufbau eines passiven Einkommens zu befassen, da ich nach familienfreundlichen Einkommensstrategien suchte. Ich war verblüfft über die Vielzahl der Möglichkeiten und beschloss, zu diesem Thema einen Online-Kongress zu veranstalten, in dem ich die besten Experten zu ihren Strategien interviewte.

Da stehe ich jetzt

Inzwischen habe ich 7 sehr erfolgreiche Online-Kongresse zu den Themen Finanzen, passives Einkommen, Aufbau und Skalierung eines (Online)-Business, Kryptowährungen und Persönlichkeitsentwicklung veranstaltet. Dafür habe ich weit über 200 Interviews mit den besten Experten im deutschsprachigen Raum geführt.

In meinem Programm der „Finanzalchemie“ vermittle ich Dir all dieses Wissen aus 12 Jahren Online-Unternehmertum, fast 40 Jahren Auseinandersetzung und permanentem Lernen zum Thema „Finanzen“, aus über 200 Interviews und dem eigenen Aufbau multipler Einkommensströme. Ich möchte Dir damit als Vermögens-Inspiratorin zur Seite stehen wenn Du zwar mit deinem Unternehmen regelmäßig Geld verdienst, dieses aber zumeist vollständig wieder ausgibst oder investierst und es Dir bisher nicht gelungen ist, Vermögensaufbau zu betreiben oder einen Überblick darüber zu bekommen, welche Möglichkeiten sich Dir noch bieten würden um dein Kapital zu vermehren.